Upgrade von Citavi 5 auf Citavi 6

Von Citavi 5 for DBServer auf Citavi 6 for DBServer

Wenn Sie von Citavi 5 for DBServer auf Citavi 6 for DBServer wechseln möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Wichtig

Beim Wechsel auf Citavi 6 wird die Datenbankstruktur aktualisiert. Die Datenbank steht danach nicht mehr im alten Format zur Verfügung und kann deshalb nicht mehr mit Citavi 5 bearbeitet werden.
Wenn Sie als Citavi 5-Nutzer Citavi 6 nur testen möchten, führen Sie die Konvertierung der Datenbank (unten Schritt 3) nicht durch. Legen Sie stattdessen eine neue Datenbank für Citavi 6 an.

Um eine Unterbrechung im Arbeitsfluss der Nutzer zu vermeiden, empfehlen wir folgendes Vorgehen:

1.Installieren Sie Citavi 6 auf den Arbeitsplatzrechnern der Nutzer (oder auf dem Terminalserver) mit den gewünschten Einstellungen, siehe Hinweise zur Nutzung des MSI-Assistenten.
Eine wesentliche neue Einstellung ist die Option, die Anmeldung am Account zu unterbinden. Der Account hat zwei Funktionen: Zum einen werden von dort die Lizenzen für Citavi for Windows abgerufen (für Citavi for DBServer also nicht relevant), zum anderen ermöglicht die Anmeldung am Account die Arbeit mit Cloud-Projekten. Wenn Sie beides verhindern möchten, unterdrücken Sie in den Einstellungen die Anmeldung am Account.

2.Bitten Sie alle Nutzer, die Arbeit mit Citavi 5 zu beenden, so dass kein DBServer-Projekt mehr geöffnet ist.

3.Starten Sie den Citavi 6 DBServer Manager.

a.Szenario 1: Der Citavi 6 DBServer Manager findet Verbindungsinformationen zu Citavi 5-Datenbanken in den Settings.
Beim Start von Citavi 6 DBServer Manager erscheint ein Konvertierungsassistent. Bestätigen Sie hier für jede Citavi 5-Datenbank, ob sie konvertiert werden soll.

b.Szenario 2: Der Citavi 6 DBServer Manager findet keine Verbindungsinformationen zu Citavi 5-Datenbanken in den Settings.  
Beim Start von Citavi 6 DBServer Manager erscheint der Verbindungsassistent. Erstellen Sie eine Verbindung zum SQL Server. Wenn Sie im Verbindungsassistenten eine vorhandene Citavi 5-Datenbank auswählen, fordert Sie der Verbindungsassistent zur Konvertierung ins Citavi 6-Format auf.

4.Installieren Sie die Citavi 6 for DBServer-Lizenzen und ordnen Sie ggf. PER SEAT-Lizenzen den Nutzern zu.

5.Nach der Konvertierung informieren Sie die Nutzer, dass sie jetzt mit Citavi 6 weiterarbeiten können.

6.Deinstallieren Sie Citavi 5 auf den Arbeitsplatzrechnern.

Von Citavi 5 for DBServer in die Citavi Cloud

1.Öffnen Sie das Projekt in Citavi 5, das Sie auf dem SQL-Server gespeichert hatten.

2.Klicken Sie in Citavi auf Datei > Projektkopie speichern.

3.Beenden Sie Citavi 5.

4.Starten Sie Citavi 6.

5.Klicken Sie im Startfenster auf Projekt öffnen.

6.Klicken Sie auf der Registerkarte Lokal auf Durchsuchen.

7.Wählen Sie das Projekt aus, das Sie im Schritt 2 erstellt haben.

8.Eventuell wird Sie Citavi 6 auffordern, eine Zeitzonen-Korrektur durchzuführen. Gehen Sie diesen Schritt jetzt.